Homepage
 2

Startseite
Aktuelles und Neues
Aktuelles 2 - Demo
Aktion KK
BuƟaufruf D. SchƤfer
Presse-TV-RF
Bericht der FAG
Bericht der Historiker
- Buch der Historiker
Was wir wollen
- Entschuldigung ESV
- Wiedergutmach.ESV
- Marianne-Behrs-Haus
- Entschuldig. Kirchen
- Wiedergutm. Kirchen
- Entschuldig. Bund
- Wiedergutm. Bund
- Aufsichtspflicht JHH
Erinnerungen
- Erinnerungen JB
- Erinnerungen GK
- Erinnerungen HB
- Erinnerungen Axel
- Erinnerungen IH
- Erinnerungen MB
- Erinnerungen JH
- Erinnerungen HD
- Erinnerungen WM
- Erinnerungen KD
- Erinnerungen HO
- Erinnerungen IC
- Erinnerungen UM
- Erinnerungen JP
- Erinnerungen HM
- Erinnerungen HR
- Erinnerungen CF
- Erinnerungen AG
- Erinnerungen HG
- Erinnerungen kurz
- Erinnerungen IM
- Erinnerungen Ch. P.
- Erinnerungen HT
- Erinnerungen sonst
- an Dr.Alfr.Katthagen
-
- Archiv der ESV
Engel von Volmarstein
Johanna-Helenen-Heim
Volmarst. ErklƤrung
- Stellungn Mƶckel
- Stellungn. Jacob
- Stellungn. Bach
- Stellungn. Behrs
Reaktionen der ESV
- Grobe Unwahrheit
- Fakten zur VE
Gestohlene Kindheit
Briefe und anderes
ESV will dokumentieren
Wie alles begann
Aufruf zur Mitarbeit
GrĆ¼ndung der FAG
- Arbeitsweise der FAG
Abschied Springer
Neubeg.Kooperation
Forderungen an ESV
- Entschuldigungen
- Hilfe Betroffener
-- Hilfe fĆ¼r Ariane
- Aufarb.d.Geschichte
- Dokumentation
- AnsprĆ¼che Opfer
- Gedenk-u. Mahntafel
Aufarbeitg. 2.-4.Treffen
Aufarbeitung 5. Treffen
Konkrete Forderungen
Forderungen abgelehnt
ESV droht der FAG
Gewaltopfer anerkannt
Blick Ć¼ber Tellerrand
Blick Ć¼ber Tellerrand 2
Blick Ć¼ber Tellerrand 3
Positive Berichte
SchƤfer - Kappeler
Runder Tisch Berlin
Petition der FAG
Ulrich Bach gegangen
Kontakte / Spenden
Wiedervorlage
Archiv
Archiv:Ostergruss 2010
Forderung: Entschuldigungen fĆ¼r die Verbrechen

Aufforderungen zu Entschuldigungen
Wir fordern Sie auf, sich nunmehr mĆ¼ndlich oder wenigstens schriftlich bei jedem einzelnen Opfer zu entschuldigen (aktuelle Anschriften liegen bei uns).Ferner fordern wir Sie auf, sich bei der Gruppe der Heimopfer in den Jahren 1947-1969 im Rahmen einer Verƶffentlichung in einer Tageszeitung zu entschuldigen.
Die Zahl der Opfer wird durch den Tod immer geringer. Es ist nunmehr an der Zeit und moralisch dringend nƶtig, dass Sie schnell zu Entschuldigungen kommen, die lƤngst Ć¼berfƤllig sind.
                                                                                                                                    
kompletter Brief hier klicken

Dokumente zu 1b bis 1d

Auszug aus Schreiben an ESV am
05. 03. 2007

Komplette Ansicht als PDF-Datei: Bitte in dieses Feld klicken.

Auszug aus Schreiben an ESV am
31. 03. 2007

Komplette Ansicht als PDF-Datei: Bitte in dieses Feld klicken.

Auszug aus Protokoll der ESV Ć¼ber das Treffen der Vertreter der FAG Dickneite und Jacob mit dem Vorstands
sprecher der ESV Dittrich am 03. 05. 07

Komplette Ansicht als PDF-Datei: Bitte in dieses Feld klicken.

Stellungnahme der EKD vom 22. MƤrz 2006 an den ā€žVerein ehemaliger Heimkinder e.V.
ā€œDas Diakonische Werk, dies hat sein PrƤsident dem Rat bestƤtigt, wird alles fĆ¼r einen transparenten Aufarbeitungsprozess Nƶtige tun und sich damit diesem Aspekt seiner Geschichte stellen. Damit soll den Menschen, die Opfer geworden sind, Gelegenheit gegeben werden zur Darstellung ihrer Erfahrungen, und eine Situation herbeigefĆ¼hrt werden, in der es mƶglich sein kƶnnte, auf der Ebene der unmittelbar Betroffenen und Handelnden um Entschuldigung zu bitten und Entschuldigung zu gewƤhren. Der Rat weiƟ, dass das fĆ¼r die Betroffenen eine entlastende, auch heilende Bedeutung haben kann.

http://www.vehev.org/Informationen.html

unten: Schlagzeile zum gleichnamigen Text von WR-Online am 11. 05. 07 in der Lokalausgabe Wetter-Herdecke

oben: Auszug aus Schreiben der FAG an die ESV am 25. 06. 07

unten: Auszug aus Antwort der ESV am 29. 06. 07 an die FAG

Komplette Ansicht als PDF-Datei: Bitte in dieses Feld klicken.

Komplette Ansicht als PDF-Datei: Bitte in dieses Feld klicken.

Auszug aus Schreiben der ESV an die FAG am 3. 12. 07

Komplette Ansicht als PDF-Datei: Bitte in dieses Feld klicken.